27.11.2011 PKW liegt auf den Schienen!

Lenker im Auto bewußtlos


Der Lenker hatte einen
Schutzengel der rechtzeitig
die Rettungskräfte alarmierte.

Zu einem aufsehenerregenden Unfall ist es einige hundert Meter westlich vom Bahnübergan mit der B43 bei Trasdorf gekommen.

Ein Audilenker lenkte seinen Wagen auf einem Güterweg von Baumgarten kommend Richtung Bahnübergang auf der B43 bei Trasdorf. Aus ungeklärter Urasche kam der mit St Pöltener Kennzeichen fahrende junge Mann auf die Geleise und kam fahrerseitig auf den Schienen zu liegen. Ein Mitarbeiter der NÖ Straßenverwaltung  sah den Lichtkegel und hielt nachschau. Er sah ein Autowrack seitlich liegend in dem ein bewußtloser Mann war. Der Straßenarbeiter schlus sofort Alarm.

Als die Feuerwehren eintrafen war die Bahnstrecke bereits gesperrt.. Nun begannen die Rettungskräfte miteels Glassäge die Winschutzscheibe zu entfernen. Der Lenker konnte dem Roten Kreuz übergeben werden. Das Auto wurde von der Feuerwehr mit einer Seilwinde von den Schienen gezogen und sicher abgestellt.

Im Einsatz Waren:

  • FF Tradorf (örtlich zuständig)
  • FF Atzenbrugg
  • FF Heiligeneich
  • Rotes Kreuz Atzenbrugg mit RTW
  • Rotes Kreuz Tulln mit NAW
  • Polizei Atzenbrugg

Quelle: Ö-News

img_13128.jpg img_13141-1.jpg
img_13146.jpg img_13160.jpg
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt