24.06.2020 Menschenrettung in Rust

Am Mittwoch den 24. Juni 2020 um 8:45 Uhr wurde die FF Rust zu einem technischen Einsatz „Person in Notlage“ gerufen.

Blaulicht-SMS Meldung:

PERSON IN NOTLAGE (T2) FÜR RUST, 3451 RUST IM TULLNERFELD, *****, INFO:PERSON IN PRESSE EINGEKL. UM 24.06/08:45

Am Einsatzort musste festgestellt werden, dass es sich bei der verletzten Person um einen Feuerwehrkameraden handelte.

Die verletzte Person wurde in einer Heuballenpresse eingeklemmt, war aber bei vollem Bewusstsein. Bei unserer Ankunft wurde der Verletzte bereits von seiner Frau und der Nachbarin betreut.

Das Einsatzteam des Roten Kreuzes Atzenbrugg stabilisierte den Verletzten, während die Feuerwehren gemeinsam mit dem alarmierten Notarzt-Team die Rettung des Verunfallten abstimmten.

Mittels Teleskoplader und dem hydraulischem Rettungsgerät konnte die Klappe der Presse geöffnet werden und so die verletzte Person befreit werden. Unter Mithilfe aller beteiligten Einsatzkräfte wurde der Verletzte zum Notarzthubschrauber transportiert und zur weiteren Betreuung ins Spital geflogen.

Gegen 10 Uhr konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Wir wünschen unserem Kameraden auf diesem Wege gute Besserung und eine erfolgreiche Genesung!!!

Anwesende Einsatzkräfte

Text: FF Rust

Fotos; FF Rust und FF Atzenbrugg

20200624_090343k.jpg 20200624_090458k.jpg
20200624_090507-k.jpg 20200624_090512-k.jpg
aa_te_240620_person_presse_2_800.jpg aa_te_240620_person_presse_3_800.jpg
aa_te_240620_person_presse_4_800.jpg aa_te_240620_person_presse_5_800.jpg
IMG-20200624-WA0000k.jpg  
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt