23.10.2012 Bezirkswasserdienstübung

FF Klein Schönbichl und die BtF Donau Chemie waren dabei


Zahlreich Teilnehmer
waren gekommen.

Bei der am Samstag statt gefundenen Wasserdienstübung des Bezirksfeuerwehrkommandos nahmen auch zwei Feuerwehren des Abschnittes Atzenbrugg teil. Die Übung fand im Bereich des Hafens der NÖ Landesfeuerwehrschule statt.

Alle Freiwilligen sowie Betriebsfeuerwehren mit Feuerwehrbooten folgten der Einladung.

Nach der Begrüßung, Vorstellung der halbtägigen Ausbildungsaufgaben, durch Bezirksfeuerwehrkommandantstellvertreter  BR. Johann Zanitzer, der auch als Bezirkssachbearbeiter Wasserdienst agiert, wurden zu Beginn der Übung am Festland alle, bei den verschiedenen Feuerwehren stationierten Gerätetypen für den Gewässerschutz vorgestellt. Durch ABI Markus Bauer von der NÖ Landes-Feuerwehrschule wurde die richtige Vorgangsweise bei der Verlegung von Ölsperren geschult. Im anschließenden Praxisteil ging es im Stationsbetrieb um das richtige Aufbringen der verschiedenen Ölsperrelementen  mit den Arbeitsbooten, sowie das Arbeiten mit Großen/ Kleinen Skimmer, Schlauchquetschpumpen, und herstellen eines Auffangbehälter  mittels Transport Gitterbox von den Ölsperren und Plane.

Die aufgebauten Stationen wurden in der Abschlussbesprechung einzeln begutachtet und Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Herbert Obermaißer sowie Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Leopold Mayer zeigten sich sehr zufrieden mit dem aktuellen ausrüstungs- und Ausbildungsstand der Feuerwehren.

 

Bilder und Infos BR J. Zanitzer

weiter Bilder auf www.bfkdo-tulln.at

 

IMG_2450.JPG IMG_2485.JPG
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt