20.09.2015 Erfolge im Wasserdienst - Bezirk Tulln

Überaus erfolgreich waren die Zillenfahrerinnen und Zillenfahrer des Bezirkes Tulln bei den verschiedenen Bewerben.

 

Zahlreiche Stockerlplätze und weitere Spitzenplätze wurden erreicht. Aber auch sonst waren viele Besatzungen im Einsatz. Bei den folgenden Bezirksbewerben traten Zillenbesatzungen an:

 

  • Klosterneuburg (Bezirk WU): 45 (Kameradeninnen und Kameraden)
  • Sarlingberg (Bez. Melk): 18
  • Marktl/ Traisen (Bez. LF): 44
  • Ottenschlag (Bez. ZT): 42
  • Stephanshart (Bez. AM): 34
  • Mauternbach (Bez. KR): 57

Überaus erfolgreich waren auch die Landeswasserdienstleistungsbewerbe in Mauternbach. Zwei LandessiegerInnen und mehre Stockerlplätze in den verschiedenen Disziplinen konnten erreicht werden. Fünf Mal Wasserdienstleistungsabzeichen in Gold, elf Mal in Silber und sieben Mal in Bronze wurden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern errungen.

Gold Zillen-Einer eigene:
1. Platz: Herbert Hittinger, FF Dürnrohr (Abschnitt Atzenbrugg)

Zillen-Einer Allgemein mit Alterspunkten – Frauen/Eigene:
1. Platz: Renate Erlinger, FF Grafenwörth
2. Platz: Maria Klubik, FF Fels
4. Platz: Eva Steinhauser, FF Langenrohr

Weitere Spitzenplätze erreichten:
Meisterklasse mit Alterspunkten/Eigene:
3. Platz: Herbert Hittinger, Edmund Kienbeck jun., FF Dürnrohr (Abschnitt Atzenbrugg)
4. Platz: Johann Sprengnagl, Andreas Zischkin, FF Trasdorf (Abschnitt Atzenbrugg)

Zillen-Einer Meister mit Alterspunkten – Frauen/Eigene:
3. Platz: Marianne Riemer, FF Langenrohr
4. Platz: Elisabeth Kurzacz, FF Pischelsdorf (Abschnitt Atzenbrugg)

Zillen-Einer Allgemein – Frauen/Eigene:
5. Platz: Doris Kaufmann, FF Kleinschönbichl (Abschnitt Atzenbrugg)

WLA Gold:
6. Platz: Christoph Simlinger, BtF NÖ LFWS

Zillen-Einer Meister mit Alterspunkt/Eigene:
6. Platz: Herbert Hittinger, FF Dürnrohr (Abschnitt Atzenbrugg)

Zillen-Zweier Silber Frauen/Eigene:
8. Platz Birgit Steinhauser, Eva Steinhauser, FF Langenrohr

Zillen-Zweier Bronze Frauen/Eigene:
9. Platz Birgit Steinhauser, Eva Steinhauser, FF Langenrohr

Bronze ohne Alterspunkte/Eigene:
9. Platz: Hermann Ganser, Gerhard Lehner, FF Trasdorf (Abschnitt Atzenbrugg)

Auch beim erstmals durchgeführten Bundeswasserdienstleistungsbewerb im Hafen der NÖ Landesfeuerwehrschule in Tulln gab es schöne Erfolge für den Bezirk Tulln.

Herbert Hittinger und Edmund Kienbeck jun. erreichten zwei Mal einen zweiten Platz. Andreas Zischkin und Johann Sprengnagl konnten einen vierten Platz erringen. Insgesamt waren bei den ersten Bundesbewerben drei Kameradinnen und sechs Kameraden aus dem Bezirk Tulln qualifiziert:

Fotos - LWLB: Alois Steinhauser

Bezirk Tulln.jpg Erlinger.jpg
Hittinger.jpg Klubik.jpg
Riemer.jpg Sprengnagl-Zischkin.jpg
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt