09.07.2015 Mehrere Einsätze FF Reidling

Eine Einsatzhäufung ergab sich in den letzten Tagen bei der FF Reidling durch die Alarmierungen der Landeswarnzentrale Tulln.

 Am 04.07.2015 um 12.55 Uhr wurden die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Reidling zu einer Türöffnung durch die LWZ gerufen. Beim Eintreffen hatte sich ein Jugendlicher in seinem Wohnraum verschanzt und sein Vater hatte bange, dass sich sein Sohn etwas antun würde. Durch geschultes Zureden eines Feuerwehrkameraden wurde dieser zum Öffnen der Türe bewegt. Anschließend wurde er der eingetroffenen Rotkreuzmannschaft aus Atzenbrugg/Heiligeneich übergeben. Am Einsatzort waren auch die verständigten Beamten der Polizeiinspektion Atzenbrugg anwesend.

Am 06.07.2015 um 15.51 Uhr erging abermals eine Sirenenalarmierung durch die LWZ an die FF Reidling. Der zu einem Arbeitsunfall in einem großen Gewerbebetrieb in Reidling gerufene Rettungsdienst der Rettungsstelle Atzenbrugg/Heiligeneich stellte mit einem Messgerät einen überhöhten Messwert durch Chemikalien fest. Bei Reinigungsarbeiten war ein Arbeiter durch chemische Dämpfe verletzt worden. Der eingesetzte Atemschutztrupp der FF Reidling öffnete sämtliche Gebäudefenster, womit frische Luft in die Räume kam. Der Arbeiter wurde mit dem Notarztwagen in das KH St. Pölten eingeliefert. Auf der Unfallstelle war auch der Notarzthubschrauber Christophorus gelandet, sowie gab es Erhebungen durch eine Patrouille der Polizeiinspektion Atzenbrugg.

Am 09.07.2015 um 16.32 Uhr gab es abermals Sirenenalarm der LWZ für die Kameraden der FF Reidling. Durch ein heftiges Sturmgewitter stürzte ein uralter riesiger Kastanienbaum im Ortsgebiet Baumgarten auf die Landesstraße 2201, welche dadurch unpassierbar war. Nach Absicherung bzw. Sperre der Landesstraße wurde der riesige Baum von den Feuerwehrmännern mit 3 Motorkettensägen zersägt und anschließend das Holz entfernt. Ein von der Feuerwehr verständigter örtlicher Elektriker klemmte die total beschädigte Straßenlaterne ab und sicherte die Stromquelle. Durch den umgestürzten Baum wurde ein Dach sowie eine Straßenlaterne beschädigt, Menschen kamen zum Glück nicht zu schaden. Infolge der Aufräumarbeiten war die Straße ca. 2 ½ Stunden gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Text und Fotos: BR Karl Heinrich, FF Reidling

KASTANIE-Baumgarten_090715_0.jpg KASTANIE-Baumgarten_090715_1.jpg
KASTANIE-Baumgarten_090715_2.jpg KASTANIE-Baumgarten_090715_3.jpg
KASTANIE-Baumgarten_090715_4.jpg KASTANIE-Baumgarten_090715_5.jpg
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt