18.09.2014 Sturmschaden in Sitzenberg

Die Feuerwehr Sitzenberg wurde heute um 15:30 Uhr zu einem Sturmschaden gerufen.

Auf der Herzogenburger Straße hinter dem Teich behinderte ein umgefallener Baum den Verkehr. Der Baum hielt dem anhaltenden Starkwind nicht mehr stand und fiel auf die Straße. Als die Feuerwehr eintraf war Gemeindearbeiter Josef Herzog bereits dabei, die Straße für den Verkehr wieder befahrbar zu machen. Die drei Kameraden der FF unterstützten bei der Beseitigung des Geästs und reinigten im Anschluss die Fahrbahn.

Nach einer halben Stunde konnten die Mitglieder der Feuerwehr Sitzenberg wieder einrücken.

Fotos und Text: EBI Stefan Öllerer, FF Sitzenberg

20140918-1.jpg 20140918-2.jpg
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt