16.05.2014 Hochwasser Atzenbrugg 2014

Nachdem der Pegel der Perschling am 16.05.2014 bis auf über 3,80 Meter gestiegen war, wurde die Feuerwehr Atzenbrugg um 14:45 Uhr zum Hochwassereinsatz alarmiert. Wie schon mehrmals der Fall, wurde die Feuerwehr zur Unterstützung der Gemeinde in die Kläranlage gerufen. Gemeinsam mit dem Klärwärter der Marktgemeinde Atzenbrugg wurde die für den Notfall vorgesehene provisorische Pumpanlage in Betrieb genommen. Nachdem kein weiterer Anstieg des Wasserpegels erfolgte, waren sonst keine weiteren Sicherungsmaßnahmen erforderlich und die FF Atzenbrugg konnte kurz nach 16.00 Uhr wieder einrücken.

Text: FF Atzenbrugg
Fotos: EBI Stefan Öllerer, BFKDO Tulln/ Pressedienst

aa_hochwasser_0514_rohr_1.jpg aa_hochwasser_0514_rohr_2.jpg
aa_hochwasser_0514_rohr_3.jpg aa_hochwasser_0514_rohr_g.jpg
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt