20.11.2010 Kranführer-Prüfung

Am 20.11. legten 15 Mann der FF Atzenbrugg die Kranführer-Prüfung ab von: Mag. Peter Haferl (Feuerwehr Atzenbrugg)



15 Mann legten die
Kranführerprüfung ab

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Atzenbrugg haben 15 Mitglieder an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden einen Kranführerkurs für das Führen von Kränen über 30 Metertonnen absolviert.

Organisiert wurde der Kurs von Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Josef Thallauer,
der als Vortragenden und Prüfer Dipl.-Ing Erhard Krenn aus Wien gewinnen konnte.

Das Ausbildungsprogramm umfasste zunächst einen umfangreichen theoretischen Teil, der an den ersten beiden November-Wochenenden im Schulungsraum im Feuerwehrhaus Atzenbrugg durchgeführt wurde.

Beim praktischen Teil auf dem Gelände der Feuerwehr St. Pölten-Stadt lernten die Teilnehmer
dann im Stationsbetrieb den Umgang mit verschiedenen Kran-Typen in der Praxis.

In einem Stationsbetrieb wurde sowohl mit dem HIAB-Ladekran eines Wechselladefahrzeuges sowie mit einem großen Fahrzeugkran LIEBHERR LTM 1070 (50 Metertonnen) geübt.

Am Samstag dem 20.11. folgte die abschließende Kranführer-Prüfung, die von allen 15 Teilnehmern der FF Atzenbrugg sowie einem Gemeindemitarbeiter der Marktgemeinde Atzenbrugg positiv abgeschlossen wurde.

Weitere 18 Kameraden von verschiedenen Feuerwehren aus dem Bezirk Tulln - darunter drei
Mitglieder der FF Heiligeneich - nützen ebenfalls die Möglichkeit zur Kranführerausbildung.

Beim Lehrgangsabschluss dankte Kommandant OBI Eric Egretzberger, der auch selbst den Kurs
absolviert hat, seinen Kameraden für die geopferte Freizeit und gratulierte zur bestandenen Prüfung.


Weitere Infos:
www.ff-atzenbrugg.at

aa_kranschein_2010_g.jpg aa_kranschein_ffatz_2010.jpg aa_kranschein_ffatz_2010_g.jpg
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt