19.02.2013 Schwerer Unfall bei Michelndorf auf der B1!

Lenkerin tödlich verunglückt, Auto in zwei Teile


In diesem Wrack wurde
eine Frau eingeklemmt.

Gegen 2200 Uhr kam heute eine Frau mit ihrem Hyundai von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. 

Das Auto mit tschechischen Kennzeichen wurde regelrecht in der Mitte auseinander gerissen. Die Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack mittels hydraulischen Rettungsgerät aus dem Auto befreit werden. Schwerst verletzt wurde sie in das Donauklinikum Tulln eingeliefert.

Dort verstarb sie an ihren schweren Verletzungen
Das Auto wurde von der Feuerwehr geborgen. Die Unfallstelle von den Wrackteilen befreit. Während der Rettungs- und Bergearbeiten blieb die Bundesstraße 1 komplett gesperrt.
Im Einsatz standen:
FF Michelndorf
FF Michelhausen
FF Atzenbrugg
RTW RK Atzenbrugg
NAW RK Tulln und mehrere
First Responder vom RK Atzenbrugg
Polizei Atzenbrugg

IMG_9711.JPG IMG_9720.JPG IMG_9727.JPG
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt