16.12.2019 Ausbildungsprüfung Atemschutz FF Erpersdorf + FF Pischelsdorf

Am 13.12.2019 absolvierten die Feuerwehr Erpersdorf und Pischelsdorf die Ausbildungsprüfung Atemschutz.


Wir haben es geschafft!

Nach intensiver Vorbereitungszeit war es am Freitag, den 13.12.2019 soweit und gemeinsam mit Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Pischelsdorf traten wir zur Ausbildungsprüfung in Silber und Bronze an.

Diese besteht aus 5 Stationen, wobei es für jede einzelne ein Zeitlimit gab.

Die erste Station war das Ausrüsten mit dem Atemschutzgerät im Fahrzeug, danach ging es weiter zur Personensuche, die dritte Station war der Löschangriff über die Hindernisstrecke. Nachdem diese absolviert war, stellten wir die Einsatzbereitschaft wieder her indem wir die Atemschutzflaschen tauschten. Während wir dies machten musste der Gruppenkommandant Fragen über das Sachgebiet Atemschutz beantworten.

Nachdem alles erledigt war, bekamen wir das Ergebnis mitgeteilt.

Von dem Prüferteam unter der Führung OBI Norbert Quixtner, Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter ABI Johann Kellner, Unterabschnittskommandant HBI Werner Schlachtner und Bürgermeisterin Marion Török erhielten wir die Abzeichen und die Urkunden verliehen.

Vielen Dank an alle die uns mental unterstützt hatten und herzlichen Glückwunsch an die Kameraden.

Text. VM Michaela Hahnl, FF Erpersdorf

Fotos: zVg FF Erpersdorf 

zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt