06.03.2018 Kombiübung Moosbierbaum

In den Abendstunden des 06.03.2018 fand in Moosbierbaum, im landwirtschaftlichen Objekt der Familie Muck, eine Kombi-Übung unter der Mitwirkung der Feuerwehren Heiligeneich, Atzenbrugg, Trasdorf und Würmla statt.

Als Übungsannahme galt es, einen Brand eines Wirtschaftsgebäudes zu löschen sowie mehrere vermisste Personen aus den Gefahrenbereichen zu retten.

Dank einer realistischen Übungsausarbeitung war es für die eingesetzten Atemschutztrupps der Feuerwehren eine große Herausforderung die aufgetragenen Aufgaben bestmöglich zu meistern.

Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung wurde seitens der Inspekteure des Abschnittfeuerwehrkommandos ein großes Lob für die hervorragende Umsetzung in den Teilbereichen Atemschutz, Ausbildung, Funk und feuerwehrmedizinischer Dienst ausgesprochen.

Die FF Heiligeneich dankt allen mitwirkenden Feuerwehren für die Mitwirkung sowie der Familie Muck für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes

Text: Ch. Serloth, FF Heiligeneich
Fotos: Franz Quixtner, FF Heiligeneich

Kombi 1.jpg Kombi 2.jpg
Kombi 3.jpg Kombi 4.jpg
Kombi 5.jpg Kombi 6.jpg
Kombi 7.jpg Kombi 8.jpg
Kombi 9.jpg Kombi 10.jpg
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen

aktuelle Feuerwehreinsätze in Niederösterreich

Wetterwernungen von ZAMG ZAMG-Wetterwarnungen

Termine Abschnitt